Home

Heizung und Warmwasser

Bei der Planung einer umfassenden energetischen Sanierung Ihres Hauses sollte auch die Heizungsanlage mit modernisiert werden. Denn durch die Dämmung der Gebäudehülle und den Austausch der Fenster verringert sich der Energiebedarf Ihres Hauses. Die technische Anlage sollte zu diesem neuen Bedarf passen.

Moderne Heizungsanlagen benötigen bis zu 40 Prozent weniger Brennstoff und stoßen über 80 Prozent weniger Schadstoffe aus - sie haben geringere Heizkosten und schonen die Umwelt!

Heizungsanlagen gibt es für unterschiedliche Energieträger. Nach wie vor kommen die endlichen Brennstoffe wie Heizöl und Erdgas zum Einsatz, zunehmend finden aber die erneuerbaren Energieträger wie Holz, Pflanzenöl, Erdwärme und Sonnenenergie etwa Abnehmer.

Ob Brennwerttechnik, eine Holzpelletheizung, Blockheizkraftwerk oder der Anschluss an ein Nah- oder Fernwärmenetz - gemeinsam mit Ihrem Energieberater finden Sie eine technische Anlage, die zu Ihren Ansprüchen und Ihrem Haus passt.

 

 

 

Heizung-260510110552ahii-kleiner.jpg