Home

Energieoptimierung

Wo sich Ihr Geld im wahrsten Sinne des Wortes in Luft auflöst, weil Wärme und damit kostbare Ressourcen verpuffen – das zeigen wir Ihnen anhand unseres Energie-Checks. Sie gewinnen einen ersten Überblick über den energetischen Zustand Ihres Hauses. Die Ergebnisse zeigen Ihnen auf einen Blick, an welchen Gebäudeteilen sich Einsparpotenziale bieten und ob sich eine Sanierung lohnt. Im Folgenden zeigen wir Ihnen die energetisch relevanten Bauteile eines Wohngebäudes - die wir für Sie einzeln oder im Paket auf den neuesten Stand bringen, damit Sie bares Geld sparen und Ihr Gebäude eine entsprechende Werterhaltung erfährt.

Energieberatung

Wir empfehlen Ihnen eine umfassende Energieberatung durch unseren qualifizierten Energieberater machen zu lassen.

Dachdämmung

Berücksichtigen Sie, dass die Dachdämmung 20 bis 30 Zentimeter dick sein sollte, damit Ihre Dachdämmung optimal wirkt.

Außenwanddämmung

Welche Dämmung die geeignete ist, hängt von der vorhandenen Wandkonstruktion und von der Fassadengestaltung ab.


Kellerdecke

Mit der richtigen Kellerdämmung sparen Sie bis zu 10% Energie ein.

Fenster

Tauschen Sie Ihre alten Fenster aus, um Energie zu sparen.

Heizung und Warmwasser

Die Heizungsanlage sollte zu den restlichen Sanierungsmaßnahmen des Hauses passen.